News-Archiv

18.02.2008 in der Kategorie Einsätze
Brandeinsatz in Rohrbach

Brandeinsatz in Rohrbach

Am Montag, dem 18.02.2008, wurde unsere Feuerwehr um ca. 22:30 Uhr mittels Sirene zu einem Brandeinsatz in Rohrbach gerufen. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus, dass es sich um einen in Vollbrand stehenden Komposthaufen handelte. Durch den schnellen Einsatz unserer Höchstdrucklöschanlage konnte der Brand allerdings rasch unter Kontrolle gebracht und somit eine weitere Ausbreitung verhindert werden. 7 Mitglieder der FF Rohrbach waren bis ca. 23:10 Uhr im Einsatz.

16.11.2007 in der Kategorie Einsätze
Verkehrsunfall zwischen Rohrbach und Jabing

Verkehrsunfall zwischen Rohrbach und Jabing

Am Freitag, dem 16.11.2007, ereignete sich um ca. 13:50 ein Verkehrsunfall zwischen der Kreuzung Neuhaus und der Kreuzung Jabing. Ein junger Mann kam von der Straße ab und landete auf dem Dach seines Autos. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde zum Glück nur leicht verletzt. Er wurde vom Notarzt ins KH Oberwart gebracht. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Unfallstelle und im Anschluss die Bergung des Fahrzeugs und das Binden des ausgelaufenen Öls.

23.03.2007 in der Kategorie Einsätze
Abendlicher Sturmeinsatz

Abendlicher Sturmeinsatz

Am Freitag wurde die Feuerwehr gegen 22:15 Uhr darüber informiert, dass auf der Landesstraße Richtung Großpetersdorf, genau auf der Kuppe des Pinkariegls, durch die heftigen Sturmböen mehrere abgebrochene Baumäste auf der Fahrbahn liegen. 3 Mitglieder der FF Rohrbach rückten mit dem Löschfahrzeug aus um die Äste zu entfernen und waren bis 23:00 Uhr im Einsatz.

13.03.2007 in der Kategorie Einsätze
Verkehrsunfall zwischen Bachselten und Rohrbach

Verkehrsunfall zwischen Bachselten und Rohrbach

Am Dienstag, dem 13.3.2007, wurde die FF Rohrbach um ca. 20:35 Uhr mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall zwischen Bachselten und Rohrbach gerufen. Am Unfallort angekommen konnte glücklicherweise sofort festgestellt werden, dass die Lenkerin das verunfallte Fahrzeug bereits verlassen hatte und nur leicht verletzt war. Somit war die Hauptaufgabe der Feuerhwehr Rohrbach die Fahrzeugbergung aus dem Bachbett, was zusammen mit der FF Mischendorf durchgeführt wurde.