News-Archiv

02.07.2016 in der Kategorie Bewerbe
Landesbewerb in Güssing

Landesbewerb in Güssing

9 Mitglieder der FF Rohrbach an der Teich nahmen am Samstag, dem 02.07.2016, erfolgreich am 61. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Güssing teil. Die Gruppe unserer Wehr (H.v.l.n.r.: Michaela Krammer, Matthias Graf, Kerstin Oswald, Hannes Werderits, Walter Graf. V.v.l.n.r.: Johann Krammer, Markus Oswald, Katja Kopfer-Putz, Dietmar Graf) ging bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein in der Kategorie Bronze A an den Start. Katja Kopfer-Putz nahm zum ersten Mal am Bewerb teil und konnte sich somit nach dem Bewerb über das verdient erhaltene Leistungsabzeichen in Bronze freuen. Trotz der hochsommerlichen Temperaturen ließen es sich auch die Fans unserer Feuerwehr nicht nehmen, die Bewerbsgruppe tatkräftig zu unterstützen und anzufeuern. Vielen Dank für eure Treue und euren Einsatz! [zur Bildergalerie]

28.05.2016 in der Kategorie Bewerbe
Bezirksbewerb in Mariasdorf

Bezirksbewerb in Mariasdorf

Am Samstag, dem 28.05.2016, fanden in Mariasdorf die 61. Bezirkswettkämpfe statt. Obwohl die Nacht davor für viele Wehren aus dem Bezirk Oberwart durch die starken Regenfälle und den Hagel sehr turbulent und kurz war, konnte der Bewerb dennoch erfolgreich in Mariasdorf abgehalten werden. Bei sommerlichen Temperaturen nahm auch eine Gruppe der FF Rohrbach an der Teich erfolgreich am Bewerb in der Kategorie Bronze A teil. Unsere Bewerbsgruppe setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: H.v.l.n.r.: Hannes Werderits, Kerstin Oswald, Matthias Graf, Michaela Krammer. V.v.l.n.r.: Walter Graf, Dietmar Graf, Katja Kopfer-Putz (zum ersten Mal bei einem Bewerb), Markus Oswald, Johann Krammer. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle mit- und nachgereisten Fans! [zur Bildergalerie]

04.07.2015 in der Kategorie Bewerbe
Landesbewerb in Neudörfl

Landesbewerb in Neudörfl

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am 04.07.2015 in Neudörfl der 60. Burgenländische Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb statt. Auch eine Gruppe der FF Rohrbach ließ sich dabei von der Hitze nicht abschrecken und nahm erfolgreich am Bewerb in der Kategorie Bronze A teil. Damit konnten sich Katharina Graf, Michael Kis, Michaela Krammer, Kerstin Oswald und Bernadette Reichstädter, welche allesamt zum ersten Mal beim Leistungsbewerb verteten waren, über die erhaltenen Leistungsabzeichen in Bronze freuen. [zur Bildergalerie]

27.04.2013 in der Kategorie Bewerbe
Ausgezeichnete Leistung beim FLA Gold

Ausgezeichnete Leistung beim FLA Gold

Den ausgezeichneten 8. Platz von insgesamt 44 Teilnehmern konnte unser Feuerwehrmitglied Matthias Graf am 27.04.2013 beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold in Eisenstadt erreichen. Bei diesem selektiven Einzelbewerb (auch "Feuerwehrmatura" genannt) wird von den Teilnehmern ein umfangreiches Wissen über Feuerwehrtaktik, Feuerwehrtechnik und Organisation gefordert. Mit 202 von 210 möglichen Punkten war Matthias Graf auch der zweitbeste Teilnehmer aus dem Bezirk Oberwart. Wir gratulieren recht herzlich zu dieser hervorragenden Leistung!

19.11.2011 in der Kategorie Bewerbe
Funkleistungsbewerb

Funkleistungsbewerb

Der diesjährige Funkleistungsbewerb Bronze/Silber fand am 19.11.2011 in der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt statt. Von der FF Rohrbach hat Michael Kis beim Bewerb um das Abzeichen in Bronze erfolgreich teilgenommen. Herzliche Gratulation!

17.09.2011 in der Kategorie Bewerbe
Bezirksfeuerwehrnassbewerb in Großpetersdorf

Bezirksfeuerwehrnassbewerb in Großpetersdorf

Am 17.09.2011 fand der 10. Bezirksfeuerwehrnassbewerb des Bezirkes Oberwart in Großpetersdorf statt. Auch die FF Rohrbach war mit einer Gruppe vertreten und belegte mit einer Zeit von 95,2s und 20 Fehlerpunkten den 12. Platz von 17 teilnehmenden Gruppen. Zusammengesetzt war unsere Gruppe aus folgenden Mitgliedern: Gruppenkommandant Rainer Terkovics, Maschinist Walter Graf, Melder Michael Kis, Angriffstruppführer Hannes Werderits, Angriffstruppmann Arno Reichstädter, Wassertruppführer Matthias Graf, Wassertruppmann Erich Terkovics, Schlauchtruppführer Dietmar Graf, Schlauchtruppmann Kurt Oswald. [zur Bildergalerie]

28.03.2009 in der Kategorie Bewerbe
Atemschutz-Leistungsprüfung

Atemschutz-Leistungsprüfung

Am Samstag fand in Markt Allhau die 20. Atemschutz-Leistungsprüfung in Bronze des Bezirkes Oberwart statt. Die FF Rohrbach war dabei mit einem Trupp bestehend aus Markus Oswald, Matthias Graf und Rainer Terkovics (auf Foto v.l.n.r.) vertreten. Für Matthias Graf und Rainer Terkovics war dies die erste Teilnahme an der Leistungsprüfung und somit konnten sich die beiden Mitglieder nach dem Bewerb über ihr verdientes Abzeichen in Bronze freuen.

24.11.2007 in der Kategorie Bewerbe
Beim Funken unter den Besten

Beim Funken unter den Besten

Beim heurigen Funkleistungsbewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze, welcher in der Landesfeuerwehrschule Eisenstadt ausgetragen wurde, konnte Graf Matthias den ausgezeichneten 6. Platz von insgesamt 121(!) teilnehmenden Feuerwehrmitgliedern erreichen. Damit hat er auch die zweitbeste Leistung des Bezirks Oberwart abgelegt und kann sich mit Recht über das Abzeichen in Bronze freuen. Mehr Infos zum Bewerb finden Sie auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbandes.

02.06.2007 in der Kategorie Bewerbe
8. Platz beim Bezirksfeuerwehr-Leistungsbewerb

8. Platz beim Bezirksfeuerwehr-Leistungsbewerb

Diesen Samstag fand in Mischendorf der 52. Bezirksfeuerwehr-Leistungsbewerb des Bezirkes Oberwart statt. Die Gruppe aus Rohrbach erreichte mit einer Zeit von 57,5s (fehlerfrei) beim Löschangriff und 54,8s (fehlerfrei) beim Staffellauf den ausgezeichneten 8. Platz von insgesamt 29 teilnehmenden Gruppen in der Kategorie Bronze A (ohne Alterspunkte). Mit dieser Leistung kam man auch erstmals in die Pokalränge bei einem Bezirksbewerb.

28.04.2007 in der Kategorie Bewerbe
2x Gold nach Rohrbach

2x Gold nach Rohrbach

Am Samstag, dem 28.04.2007, fand in Eisenstadt der 43. Bewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold statt. Hannes Werderits und Markus Oswald traten nach wochenlangen Vorbereitungen zu diesem Bewerb (auch "Feuerwehrmatura" genannt, da das Wissen aus allen Bereichen des Feuerwehrwesens überprüft wird) an und konnten diesen erfolgreich beenden. Mehr Informationen zum Bewerb gibt es hier.