News-Archiv

09.06.2018 in der Kategorie Ausbildung
Inspizierung

Inspizierung

Die diesjährige Inspizierung unserer Feuerwehr fand am 09.06.2018 statt. Durchgeführt wurde diese von unserem Abschnittskommandanten BFKS Herbert Kaszanits, Bürgermeister Martin Csebits und Ortsvorsteher Roman Limmer. Alle konnten sich von der guten Führung und motivierten Mannschaft überzeugen. Beim praktischen Teil der Inspizierung musste ein Fahrzeugbrand mittels Schaum gelöscht werden. Auch dieser Teil konnte zur vollsten Zufriedenheit abgearbeitet werden. Weiters wurde dieser Termin genutzt um zwei Mitgliedern unserer Feuerwehr (Kurt Oswald und Rainer Terkovics) Auszeichnungen für die langjährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen zu übergeben. Anschließend wurde bei Speis und Trank der Abend gemütlich beendet. [zur Bildergalerie]

03.06.2018 in der Kategorie Einsätze
Überhitzter Heizkessel

Überhitzter Heizkessel

Am 03. 06.2018 wurde die Feuerwehr Rohrbach/Teich gegen 18:00 Uhr mittels Sirene zu einem überhitzten Heizkessel alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen zeigte sich folgende Lage: Der Hausbewohner hatte zuvor den Holzkessel eingeheizt, jedoch waren die Heizungspumpen ohne Funktion und der Heizkessel erreichte eine Temperatur von ca. 120°C. Glücklicherweise löste die verbaute thermische Ablaufsicherung aus und die Kesseltemperatur senkte sich wieder langsam ab. Von der Feuerwehr wurden die Pumpen wieder in Gang gebracht und die Bewohner wurden aufgefordert alle Heizkörper bzw. Warmwasserhähne aufzudrehen. Die Kesseltemperatur wurde laufend von den Einsatzkräften kontrolliert. Als die Kesseltemperatur unter 35°C gesunken war konnte von der Einsatzstelle wieder abgerückt werden. Der Hausbewohner wurde aufgefordert die Heizung von einem Installateur kontrollieren zu lassen. Nach ca. einer Stunde konnte ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

01.06.2018 in der Kategorie Einsätze
KHD-Einsatz in Loipersdorf

KHD-Einsatz in Loipersdorf

Am Freitag, dem 01.06.2018, wurde die FF Rohrbach als Mitglied des 7. KHD-Zuges Oberwart (Katastrophenhilfsdienst) um 16:00 Uhr zur Unterstützung nach Loipersdorf gerufen. Nach einem schweren Unwetter waren unzählige Keller und Straßen überflutet worden und mussten von Wasser und Schlamm befreit werden. Insgesamt waren in Loipersdorf rund 250 Mann aus dem ganzen Bezirk im Einsatz. 8 Mitglieder der FF Rohrbach waren bis ca. 24:00 Uhr im Einsatz. [zur Bildergalerie]

19.05.2018 in der Kategorie Sonstiges
Tag der Feuerwehr in Kotezicken

Tag der Feuerwehr in Kotezicken

Am Samstag, dem 19.05.2018, feierten die Feuerwehren des Abschnitts X den Tag der Feuerwehr in Kotezicken. Gleichzeitig feierte die FF Kotezicken auch ihr 130-jähriges Bestandsjubiläum. In diesem Rahmen wurden auch zahlreiche Mitglieder unserer Feuerwehr für ihre langjährigen Dienste ausgezeichnet:
Kurt Oswald (Ehrenmedaille Silber - 40 Jahre)
Rainer Terkovics (Ehrenmedaille Bronze - 25 Jahre)
Hannes Werderits (Ehrenmedaille Bronze - 25 Jahre)
Dietmar Graf (Verdienstzeichen Bronze - 20 Jahre)
Wir wünschen der FF Kotezicken auch an dieser Stelle noch einmal alles Gute und gratulieren allen Ausgezeichneten recht herzlich! [weitere Fotos]

28.04.2018 in der Kategorie Sonstiges
Maibaumaufstellen

Maibaumaufstellen

Am Samstag, dem 28.04.2018, wurde, wie jedes Jahr, der Maibaum am Platz vor dem Feuerwehrhaus von zahlreichen kräftigen Männern aus Rohrbach an der Teich aufgestellt. Das Holen des Baumes aus dem Wald bzw. das Verzieren und Schmücken bereitete allen Beteiligten merklich viel Spaß, wie man in unserer Bildergalerie unschwer erkennen kann. In Rohrbach wird der Maibaum noch wirklich mit reiner Muskelkraft aufgestellt. Zahlreiche BesucherInnen fanden sich vor dem Rüsthaus ein, um sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen. Nach getaner Arbeit und wohlverdientem Applaus, konnten sich die Gäste aber auch die Maibaumaufsteller bei Getränken und Würstel endlich stärken.
Ein herzliches Dankeschön an Josef und Gabriele Janisch für die Baumspende sowie an Peter Dergovits für die alljährliche Kranzspende. Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung durfte sich Fr. Theresia Plank über ihren Hauptgewinn, den Maibaum, freuen. Vielen Dank an alle, die bei diesem Fest mitgeholfen haben! [zur Bildergalerie]

14.04.2018 in der Kategorie Bewerbe
Atemschutz-Leistungsprüfung in Gold

Atemschutz-Leistungsprüfung in Gold

Auch heuer stellte die Freiwillige Feuerwehr Rohrbach/Teich, wie schon im letzten Jahr, den einzigen Trupp des Abschnitts X bei der diesjährigen Atemschutz-Leistungsprüfung in Oberwart. Der Trupp bestehend aus Dietmar Graf, Matthias Graf und Markus Oswald trat dabei erfolgreicht in der Kategorie Gold an. Inhalt der Leistungsprüfung ist vor allem das richtige Arbeiten unter Atemschutz, welches auf einer Hindernis- bzw. Rettungsstrecke unter Beweis gestellt werden muss. Zudem müssen Fragen zum Thema Atem- und Körperschutz beherrscht werden, aber auch das Zerlegen und Zusammensetzen der Atemschutzmaske ist Thema der Prüfung. Nach der intensiven Vorbereitung konnte man sich über das verdient erhaltene Leistungsabzeichen in Gold freuen.

30.03.2018 in der Kategorie Ausbildung
Geräteschulung

Geräteschulung

Am Freitag, dem 30.03.2018, versammelten sich KameradInnen der FF Rohrbach an der Teich im Rüsthaus, um an der alljährlichen Geräteschulung teilzunehmen. Dabei wurden nicht nur die Ausrüstung und Funktionsweise der diversen Werkzeuge und Gerätschaften unseres Feuerwehrautos wiederholt und ausprobiert, auch der richtige Umgang im Einsatz durfte dabei nicht außer Acht gelassen werden. Zeitgleich erfolgte eine Überprüfung der Geräte durch den Gerätemeister Christian Halper sowie durch den Gerätewart Martin Rossmann. Nach rund 2,5 Stunden konnte die Schulung erfolgreich beendet werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Kommandant Markus Oswald und Kommandant-Stellvertreter Matthias Graf für diese äußerst lehrreiche und kurzweilige Schulung.

17.03.2018 in der Kategorie Ausbildung
Abschnitts-Funkschulung in Rohrbach

Abschnitts-Funkschulung in Rohrbach

Am Samstag, dem 17.03.2018, fand im GH Schendl eine Abschnittsschulung zum Thema Funk statt. Die Feuerwehren des Abschnitts X (Neuhaus, Rohrbach, Bachselten, Mischendorf, Kotezicken) nahmen zahlreich an dieser Winterschulung teil. Organisiert wurde die Schulung vom Abschnittsfunkwart Hannes Werderits, der in seinem Vortrag vor allem auf die Themen Digitalfunk und SSES einging. Auch ein praktischer Teil durfte natürlich nicht fehlen. Herzlichen Dank an unseren Abschnittsfunkwart für die lehrreiche Schulung!

03.03.2018 in der Kategorie Sonstiges
Spendenübergabe Verschönerungsverein Rohrbach

Spendenübergabe Verschönerungsverein Rohrbach

Nach dem Beschluss zur Auflösung des Verschönerungsvereines von Rohrbach hat sich dieser dazu entschlossen, das restliche Geld an die Feuerwehr Rohrbach und den Tennisverein Rohrbach zu spenden. Wir bedanken uns recht herzlich für die großzügige Spende, bedauern aber vor allem die Auflösung des Vereines, welcher über Jahre hinweg wesentlich zur Verschönerung des Ortsbildes aber auch zum kulturellen Leben von Rohrbach beigetragen hat. Danke für eure jahrelange Arbeit zum Wohle der Ortsbevölkerung!

24.02.2018 in der Kategorie Sonstiges
Infoscreen im Feuerwehrhaus

Infoscreen im Feuerwehrhaus

Im Laufe der letzten Wochen wurde unser Infoscreen im Feuerwehrhaus weiter adaptiert. Nun können verschiedene Informationen wie zum Beispiel Einsatzdaten, Unwetterwarnungen oder unserer Homepage abgerufen werden. Im Zuge dieser Arbeiten wurden ebenfalls weitere Steckdosen installiert. Diese werden benötigt, um die etwaigen Ladegeräte für Funkgeräte, Fahrzeug, usw. mit Strom zu versorgen. Ein großer Dank gilt hier unseren Elektrikern Dietmar Graf und Martin Rossmann, die diese Arbeiten in Eigenregie durchführten. Ebenso herzlich bedanken möchten wir uns bei unserem Kommandanten Markus Oswald, der hierfür die diversen IT-Arbeiten durchführte. So kann jetzt auch die Feuerwehr Rohrbach auf eine SMS-Alarmierung (ebenfalls Eigenbau) zurückgreifen, welche auch bei einem Stromausfall funktioniert. Ebenso wurde eine eigens progammierte Alarmierungs-App entwickelt.
Als weitere Ausbaustufe ist die Darstellung des Alarmtextes bzw. der schnellsten Route zur Einsatzadresse sowie der Verfügbarkeit der Mannschaft geplant. Alles in allem konnte somit die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Rohrbach gestärkt werden.