Korpsabzeichen UNSERE FREIZEIT FÜR
IHRE SICHERHEIT seit 1921
NOTRUF: 122

News-Archiv

Alle Einsätze Ausbildung Bewerbe Sonstiges Jugend
Alle 2022 2021 2020 2019 2018

Katastrophenhilfsdienstübung im Bezirk Oberwart

Katastrophenhilfsdienstübung im Bezirk Oberwart
Fast 1.100 Einsatzkräfte aus dem Burgenland, der Steiermark, Slowenien und Ungarn nahmen am 16. und 17.09.2022 an einer großangelegten KHD-Übung im Bezirk Oberwart teil. Die Grundannahme war ein schweres Unwetter in der Region um Oberwart, welches für Chaos und Zerstörung sorgte. Auch die FF Rohrbach/Teich hat an dieser Übung, als Teil des 7. KHD-Zuges von Oberwart, teilgenommen. Das Übungsgebiet unseres Zuges war der Steinbruch Bernstein, wo unterschiedlichste Szenarien abgearbeitet werden mussten, wie z.B. der Brand einer Tankstelle oder das Retten einer verschütteten Person. Dabei konnte vor allem auch die Zusammenarbeit innerhalb des Zuges gestärkt werden, um für den Ernstfall optimal vorbereitet zu sein. [zur Bildergalerie]

Es ist vollbracht!

Es ist vollbracht!
Nach sechsmonatiger Bauzeit konnte am 3. September 2022 unser Feuerwehrmuseum unter Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, Nachbarwehren und der Ortsbevölkerung von Rohrbach eröffnet werden. Anlass hierzu war das 100-jährige Bestandsjubiläum unserer Feuerwehr. Nach der feierlichen Segnung durch Pfarrer Dominic Kadankavil und den Ansprachen der Ehrengäste wurden OBI Markus Oswald und HLM Karl-Heinz Huss für ihre langjährige Tätigkeit in der Feuerwehr geehrt. Nach dem Festakt wurde in der Festhalle des Tennisvereins Rohrbach/Teich gebührend gefeiert. Auch an dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Unterstützern und Helfern, die beim Bau des Museums bzw. am Tag unseres Festes mitgewirkt haben, herzlichst bedanken! [zur Bildergalerie]

feia-night der FF Rohrbach/Teich

feia-night der FF Rohrbach/Teich
Am 30.07.2022 fand nach einigen Jahren Pause wieder unser Clubbing "feia-night" im Feuerwehrhaus statt. Natürlich war auch für das leibliche Wohl mit verschiedensten Getränken und Langos-Variationen gesorgt. Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern für die überwältigende Unterstützung! [zur Bildergalerie]

Landesbewerb der Feuerwehrjugend in Forchtenstein

Landesbewerb der Feuerwehrjugend in Forchtenstein
Unsere Feuerwehrjugend stellte sich heuer erstmalig gemeinsam mit KameradInnen aus Neuhaus in der Wart und Weiden bei Rechnitz nach wochenlanger Vorbereitung der Herausforderung um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber. Nach erfolgreicher Absolvierung der Hindernisbahn und des Staffellaufs konnten sich alle Mitglieder über das verdiente Abzeichen in Silber freuen. Wir gratulieren recht herzlich!

Landesbewerb der Aktiven in Oberpullendorf

Landesbewerb der Aktiven in Oberpullendorf
Am 01. und 02. Juli fand der burgenländische Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Oberpullendorf statt. Die Feuerwehr Rohrbach/Teich nahm ebenfalls am Bewerb in der Kategorie Bronze teil. Mit einem fehlerfreien Löschangriff und Staffellauf konnte der Bewerb erfolgreich absolviert werden. Somit können sich unsere neuen Mitglieder Adalbert Horvath, Madlene Horvath und Thomas Zapfel über das wohlverdiente Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze freuen.

Inspizierung

Inspizierung
Am 02.04.2022 wurde die Inspizierung unserer Feuerwehr von Bürgermeister Martin Csebits, Vizebürgermeister Friedrich Sulyok und BFKS/AFK BR Herbert Kaszanics durchgeführt. Nach dem schriftlichen Teil und anschließender Einsatzübung, in diesem Fall handelte es sich um den Brand eines Hackgutlagers, konnten die Inspizierenden die gute Führung und Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Rohrbach/Teich bestätigen. Die Inspizierung konnte somit nach rund 1,5 Stunden erfolgreich abgeschlossen werden.

Jahreshauptdienstbesprechung 2022

Jahreshauptdienstbesprechung 2022
Am Samstag, dem 19.02.2022, fand die Jahreshauptdienstbesprechung der FF Rohrbach/Teich im GH Schendl statt. Unter Anwesenheit von Bürgermeister Martin Csebits, Vizebürgermeister Friedrich Sulyok, Ortsvorsteher Roman Limmer, BFKS AFK BR Herbert Kaszanics sowie des Feuerwehrbeirates Franz Vukics wurde eine Rückschau auf das vergangene Jahr 2021 gehalten. Trotz eines neuerlichen Corona-Jahres 2021 konnte man gemeinsam auf 88 Termine und 1673 Mannstunden zurückblicken. Eine Vorschau auf die Jahresarbeit 2022 war ebenfalls Teil der Besprechung. Walter Graf musste altersbedingt die Funktion als Verwalter und als Jugendbetreuer nach über 20jähriger(!) Tätigkeit zurücklegen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für seinen langjährigen Einsatz und seine Passion im Dienste der Feuerwehr. Die anwesenden Ehrengäste fanden ausschließlich nur lobende und dankende Worte für die unermüdliche Arbeit der FF Rohrbach. Nach rund einer Stunde konnte die Besprechung beendet und der gemütliche Teil eröffnet werden.

Öl-Einsatz auf dem Teichbach

Öl-Einsatz auf dem Teichbach
Am Sonntag, dem 06.03.2022, wurde die Feuerwehr Rohrbach von zwei Fußgängern über einen Ölfilm auf dem Teichbach informiert, woraufhin ein stiller Alarm ausgelöst wurde. Vor Ort konnte ein erheblicher Geruch und der Ölfilm bestätigt werden. Als Sofortmaßnahme wurden drei Ölsperren errichtet. Weiters wurde die Polizei sowie die Bezirkshauptmannschaft über die LSZ nachalarmiert. Da der Ölaustritt im Uferbereich des Teichbaches war, entschied man sich für das Abbaggern des Erdreichs. Der Ersteinsatz zog sich über den ganzen Vormittag bis in die Nachmittagsstunden. Um 19:00 Uhr wurden Kontrollen der Ölsperren durchgeführt, wo leider keine Besserung der Situation festgestellt werden konnte. Am 07.03.2022 war die Feuerwehr Rohrbach abermals mit 2 Mitgliedern den ganzen Tag mit Kontrollen der Ölsperren bzw. mit Absprachen mit dem Bezirkshauptmann und der Gewässeraufsicht beschäftigt. Hier wurde auch beschlossen, dass die Feuerwehr die Betreuung der Ölsperren bis zum Abend des 08.03.2022 fortführt. Nach der Umleitung des Teichbaches durch ein Rohr konnten die Ölsperren schließlich wieder entfernt werden und somit auch der Einsatz der FF Rohrbach beendet werden. [zur Bildergalerie]

Atemschutz-Schulung

Atemschutz-Schulung
Die erste Schulung im Jahr 2022 wurde am Samstag, dem 26.02.2022, im Feuerwehrhaus Rohrbach abgehalten. Schulungsthema war die richtige Handhabung der Wärmebildkamera im Atemschutzeinsatz. Ebenso wurde das richtige Anlegen der Atemschutzausrüstung und das Verhalten im Trupp wiederholt. Im Anschluss musste eine vermisste Person gefunden und gerettet werden. Nach zwei Stunden konnte die Schulung erfolgreich beendet werden.

Jahresrückblick 2021

Jahresrückblick 2021
Auch heuer gibt es wieder den Jahresrückblick unserer Feuerwehr auf das Jahr 2021 zum Download!

[Feuerwehrzeitung 2021 (pdf)]

Lade weitere Arktikel...