Kommende Termine:
SEP 28
08:00-11:00 Feuerlöscher-Überprüfung in Rohrbach
OKT 13
Sautanzessen in Mischendorf
OKT 18
19:00 Dienstbesprechung Abschnitt X in Neuhaus

Aktuelle Meldungen

Kurzmeldungen (mehr auf Twitter)

23.08.2019 in der Kategorie Einsätze
350 Meter Ölspur in Rohrbach

350 Meter Ölspur in Rohrbach

Am Freitag, dem 23.08.2019, wurde die Feuerwehr Rohrbach/Teich zu einer Ölspur auf der Mischendorfer Landesstraße alarmiert. Die Ölspur zog sich über eine Wegstrecke von ca. 350 Meter und teilweise über die gesamte Fahrbahnbreite. Zur Unterstützung und um genügend Ölbindemittel zur Verfügung zu haben, wurde ebenfalls die Feuerwehr Neuhaus/Wart hinzugezogen. Weiters wurde über die Straßenmeisterei Großpetersdorf eine Straßenkehrmaschine angefordert. Nach dem Binden des ausgelaufenen Öles und Freigabe der gereinigten Fahrbahn durch die Exekutive konnte nach ca. 2,5 Stunden wieder eingerückt werden. Danke an alle beteiligten Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit! [zur Bildergalerie]

05.08.2019 in der Kategorie Einsätze
Fahrzeugbergung Richtung Neuhaus/Wart

Fahrzeugbergung Richtung Neuhaus/Wart

Zu einer Fahrzeugbergung wurde die Feuerwehr Rohrbach/Teich gemeinsam mit der Feuerwehr Neuhaus/Wart am Montag, dem 05.08.2019, gerufen. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, rutschte über die Leitplanke einer Brücke und landete auf der gegenüberliegenden Seite des Baches. Glücklicherweise blieb der Fahrer bei diesem Unfall unverletzt. Für die Bergung mussten zunächst einige Sträucher bzw. Äste entfernt werden. Ein Baum, welcher sich unter dem PKW verkeilt hatte, musste ebenfalls in Handarbeit entfernt werden. Erst danach konnte die Bergung des PKWs mittels Seilwinde durchgeführt werden. Wir danken den Kameraden der Feuerwehr Neuhaus/Wart für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!

15.07.2019 in der Kategorie Sonstiges
In den Sommerferien bei der Feuerwehr

In den Sommerferien bei der Feuerwehr

Die schulische Ferienbetreuung Mischendorf war am 15.07.2019 zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Rohrbach und konnten sich dabei unsere Feuerwehr einmal näher anschauen. Wie eine richtige Alarmierung von statten geht war der Start an diesem Tag. Anschließend konnte noch die Einsatzbekleidung probiert werden. Bei der Feuerwehr darf natürlich ein praktischer Teil nicht fehlen. Hierbei konnte die Hindernisbahn der Feuerwehrjugend ausprobiert werden, aber auch die Handhabung von Handfeuerlöschern wurde erklärt. Einmal ein echtes Feuer zu löschen war sichtlich ein Erlebnis für jedes Kind. Zum Ausklang an diesen spannenden Tag gab es noch eine kleine Stärkung im Feuerwehrhaus. Wir wünschen noch schöne restliche Sommerferien!

Ältere Meldungen
Aktuelle Wetterwarnungen (ZAMG / UWZ)